SV Gesünder Leben Allgemeine Fitness

Allgemeine Fitness

Unter Fitness wird im Allgemeinen körperliches und oft auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Beruf und Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen standzuhalten.
Bewegung und Sport spielen (neben der Ernährung) beim Erwerb und der Erhaltung der Fitness, unabhängig vom Alter, eine herausragende Bedeutung.
Das Risiko für Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt und Fettleibigkeit kann durch ein gezieltes Fitnesstraining verringert werden. Konzentrations- und Lernfähigkeit werden gesteigert. Menschen, die sich aktiv fit halten, gelten als gesünder und haben, statistisch gesehen, eine höhere Lebenserwartung.
Allgemeines Fitness-Training ist nicht nur auf die Verbesserung und den Erhalt von Kraft und Ausdauer gerichtet, sondern auch auf die Gelenkigkeit, Koordinations- und Reaktionsfähigkeit. Letzteres ist vor allem im Alter von großer Bedeutung.
Wer sollte mindestens 1x/Woche angeleitetes Allgemeines Fitness-Training durchführen:
  • Menschen mit Übergewicht
  • Menschen mit Bewegungsmangel (Schreibtischarbeit, PC, Kasse, Telefon, Kraftfahrer usw.)
  • Menschen mit chronischen Beschwerden (meist Nacken, Schulter, Wirbelsäule, Hüfte, Knie)
  • Menschen in Stressberufen oder hoher psychischer Belastung in der Familie
  • Menschen mit einseitigen hohen physischen Anforderungen
Die von unserem Verein angebotenen Kurse bieten deshalb ein abwechslungsreiches, freudvolles und zu einem weiteren selbständigen Bewegen animierendes Training für alle Altersgruppen und Leistungsklassen an.